Presse

 

«Niemand in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur polarisiert so schön, so fleißig, so gründlich und so erfolgreich wie Sibylle Berg. Sie ist ein Phänomen.»

Hubert Spiegel, Frankfurter Allgemeine Woche

«Niemand in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur polarisiert so schön, so fleißig, so gründlich und so erfolgreich wie Sibylle Berg. Sie ist ein Phänomen.»

Hubert Spiegel, Frankfurter Allgemeine Woche